Skip to main content

Cellulite Behandlung

Entdecken Sie, dass es verschiedene Arten von Cellulite gibt
cellulite

Was ist Cellulite?

Es handelt es sich um eine Ansammlung von Fettzellen unter der Lederhaut (Hypodermis), die der Haut das Aussehen einer Orangenhaut verleiht.   

Wie Cellulite entsteht

Cellulite ist hauptsächlich auf eine falsche Ernährung zurückzuführen, die zu fett ist und die Fetteinlagerung fördert, oder aus viel Einfachzucker besteht, der ebenfalls die Entstehung von Cellulite begünstigt. 

Außerdem sorgen Wassereinlagerungen für das Aufquellen der Fettzellen und einen optischen Orangenhaut-Effekt. Adipozyten können bis auf das 50-Fache ihrer Größe anschwellen.  

Hormonelle Störungen (Pubertät, Menopause, Schwangerschaft usw.) sind ebenfalls ein förderlicher Faktor. Dabei gehören die Eierstöcke eindeutigen zu den Hauptverursachern, da sie eine große Menge an Östrogen freisetzen. Dadurch werden Enzyme freigesetzt, die Einlagerung von Fett, aber auch von Salz und Wasser begünstigen.  

Es gibt noch weitere Ursachen, die die Bildung der unerwünschten Dellen anregen: 

  • Mangelnde körperliche Betätigung, 
  • Schlechte und zu salzige Ernährung,
  • Stress, 
  • Antibabypille sowie 
  • Venenschwäche. 

Auch die genetische Veranlagung spielt eine große Rolle: Wenn Familienmitglieder Cellulite haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass man sie auch bekommt.  

Außerdem ist Cellulite nicht gleichbedeutend mit Übergewicht. Eine schlanke Frau kann Cellulite haben, während eine übergewichtige Frau nicht unbedingt Cellulite haben muss. 

Wo Cellulite auftritt

Sie kommt bei Männern fast nicht vor, während sie bei den meisten Frauen in folgenden Körperbereichen auftreten kann: 

  • Gesäß 
  • Bauch 
  • Oberschenkel 
  • Arme 

Arten von Cellulite und wie Sie sie erkennen

  • Adipöse Cellulite:  Diese Form von Cellulite ist im Stehen oder Liegen nicht sichtbar. Sie ist weich und man muss die Haut zusammenkneifen, um sie sehen zu können. Sie lagert sich in den Fettzellen oder Adipozyten ein und wird hauptsächlich durch falsche Ernährung verursacht. 
  • Fibröse oder Faserige Cellulite: Diese Art von Cellulite ist im Stehen sichtbar, lässt aber im Liegen die Haut glatt erscheinen. Es handelt sich um eine tief sitzende, seit langem verfestigte Cellulite, die sich schmerzhaft und hart anfühlt. Sie tritt besonders häufig an den Oberschenkeln auf und hat ein gepolstertes Aussehen. 
  • Ödematöse oder Wässrige Cellulite: Sie ist hauptsächlich auf Wassereinlagerungen zurückzuführen, wodurch die Lymphflüssigkeit nicht richtig zirkuliert und die Durchblutung beeinträchtigt wird, was wiederum die Haut anschwellen lässt. Lymphdrainage kann diese zerstören.  
cellulite

Cellulite vorbeugen

  • Ausgewogene Ernährung: Grüner Tee hilft beispielsweise auch bei der Bekämpfung von Orangenhaut, da er den Stoffwechsel anregt. 
  • Bewegung: Springseil zum Beispiel; Cardio-Training hilft, Fett zu verbrennen und seine Einlagerung zu reduzieren. Dadurch bleibt Cellulite weniger sichtbar, wird aber nicht zerstört.  
  • Kollagen als Nahrungsergänzungsmittel: Kollagenfasern kommen im Bindegewebe vor und finden sich sowohl in den Muskeln als auch in den Gelenken und der Haut wieder. Kollagen hilft bei der Reduzierung von Cellulite, indem es der Haut ihre Elastizität und Widerstandsfähigkeit zurückgibt.  

Cellulite bekämpfen

Der Kampf gegen Cellulite zählt zweifellos zu einem der Schwierigsten. Es ist nahezu unmöglich, sie ohne schönheitsmedizinischen Eingriff loszuwerden. Bei Cleanskin stehen Ihnen folgende Behandlungsmöglichkeiten zur Auswahl:

Bei dieser Behandlung werden Fettzellen (lokalisierte Fettansammlungen) in nur einer Sitzung eingefroren. Auf diese Weise wird die Hautqualität verbessert und die Menge an Cellulite reduziert. Sie kann mit EMSCULPT NEO gekoppelt werden. 

  • Ultraformer (nur in Paris verfügbar):

Dieses Gerät der neuesten Generation nutzt fokussierten Ultraschall, um die Haut zu straffen und zu glätten. Durch Ultraschall wird der betroffene Bereich auf 65 °C bis 75 °C erwärmt, was eine Koagulation des Gewebes bewirkt.  

Bei dieser Behandlung werden hochintensive elektromagnetische Wellen induziert, um Muskelkontraktionen an Gesäß und Bauch zu bewirken. Auf diese Weise wird insbesondere die Orangenhaut an den Gesäßmuskeln erheblich reduziert. Diese Behandlungsmethode kann mit dem Legend Pro gekoppelt werden. 

  • Legend Pro:

Die Anti-Cellulite-Lösung schlechthin. Dank vier anerkannter Technologien, insbesondere Radiofrequenz, eignet sich der Legend Pro hervorragend für die Behandlung von Cellulite (aber nicht nur). Er sorgt in 6 bis 8 Sitzungen für eine glatte und straffe Haut.  

Terminvereinbarung

Buchen Sie jetzt Ihren ersten Gratis-Beratungstermin